Seine Hoheit Kriegsgraf Ser Wulfric Baron von und zu Ehernwill ist der selbiatische Herrscher und hat seinen Hof in der Hauptstadt Bogenfurth. Sein Wappen ist der weiße Drache auf rotem Grund, das damit auch das Landeswappen ist. Seine engere Familie, also seine Frau, seine unverheirateten Töchter und Söhne und seine Brüder residieren ebenfalls im Palast und nehmen im Hofleben und der Regierung Positionen von unterschiedlicher Wichtigkeit ein. Einige seiner Kinder konnten durch geschickte Ehen an einflussreiche Barone und Ritter gegeben werden, was deren Loyalität gegenüber dem Grafen sichern soll. So die Stadtluft Bogenfurths den Grafen ermüden, kann der Thron auch nach Weisenfels oder Kronhall verlegt werden, wohin dann der Thronrat, die Garde sowie Teiler der Heeresleitung und natürlich des Hofstaats folgen. Ist die Grafenfamilie vom Lärm der Hauptstadt gelangweilt, kann sie sich zudem auf das Lustschloss am Spiel der Prinzen zurückziehen, wo die jüngsten Kinder des Grafen erzogen werden.

Leave a Reply